Wann kommt eine Anonyme Spurensicherung in Frage?

 

Eine Vergewaltigung und der Versuch sind eine Straftat.

Es ist möglich und empfehlenswert, innerhalb von 24 Stunden Spuren sichern zu lassen. Eine Anzeige kann später erstattet werden - muss aber nicht.

Wichtige Informationen für eine anzeigenunabhängige und vertrauliche Spurensicherung:

• Vorher möglichst nicht duschen.
• Die Kleidung nicht wechseln oder waschen.
• K.O.- Tropfen sind nur 12 Stunden im Urin nachweisbar, deshalb ist schnelles Handeln notwendig.
• Wenn möglich, Wechselkleidung mitnehmen.
• Eine Person des Vertrauens kann mitgenommen werden.
• Die Untersuchung ist vertraulich
- kostenfrei
- dauert mindestens eine Stunde.

Die Spuren werden anonymisiert 10 Jahre lang bei der Rechtsmedizin in Münster aufbewahrt und anschließend vernichtet.